Außergewöhnlich, extravagant und einzigartig

Beim Bodypainting wirst Du zum Kunstwerk und kannst in deine Traumrolle für einen Tag lang schlüpfen!


Bei einem professionellen Shooting im Studio JulieBoehmART in Wittenberg wirst Du ins rechte Licht gerückt.
So kannst Du eine Erinnerung an diesen spannenden Tag mit nach Hause nehmen!


Möglicher Ablauf:
– Stelle eine unverbindliche Anfrage und schreibe mir wann ich dich anrufen kann oder buche dir einen Gutschein in meinem Shop

Am Telefon besprechen wir die ersten Punkte: allg. Infos über Bodypainting, Datum, Thema)
Bei der Wahl Deines Bodypaintings bist Du vollkommen frei.
Ob Du Dich in ein Fabelwesen, eine Pflanze oder ein abstraktes Gemälde verwandeln möchtest, liegt ganz bei Dir. Gerne kannst Du auch Bilder schicken die dich inspirieren

Danach schicke ich dir eine Rechnung für die Anzahlung (100€) – Anhand der besprochenen Dinge erstelle ich dir ein PDF mit Bildern zu den möglichen Ideen/ Skizzen

Du suchst dir deinen Favoriten heraus – Ich bereite alles (ggf. SFX oder Kostümteile, Hintergrund,…) für den Bodypainting Shootingtag vor

Shootingtag: 3-6 Std. Malerei plus 2 Std. Shooting im Studio oder Outdoor (ganzjährlich)-

Ich schicke dir die unbearbeiteten Aufnahmen innerhalb der nächsten Tage als Vorschau in kleiner Größe via Email Link –

Du suchst dir deine Favoriten* aus welche ich retuschieren werde –

Du bekommst deine Favoriten* bearbeitet in voller Auflösung zum Download geschickt


*Im Paket für Ganzkörper Bodypainting enthalten sind 5 retuschierte FotosIm Paket für „Halbkörper/Babybauch“ Bodypainting sind 3 retuschierte Fotos enthalten

Alles was über diese Anzahl hinaus geht oder wenn ein Composing gewünscht wird verrechne ich 50 € pro Std der Bearbeitung dazu.



Hier kannst du mich kontaktieren:

Direkte Buchungen sind auch über meinen Shop buchbar:


Begleitperson ist herzlich willkommen , Parkplätze in unmittelbarer Nähe vorhanden

Bodypainting mit Abdeckung Unterwäsche – auf Wunsch auch ohne

 

 

Wie läuft ein Shootingtag ab?

Häufige Fragen:

– Fühle ich mich dann ganz nackt beim Shooting?

nein, die Farbe wirkt wie ein nahtloser Ganzkörperanzug – ebenso verwendet Julie Boehm verschiedene Texturen, Motive sodass das Model sich definitiv nicht nackt fühlen muss. Das Shooting kann ebenso nur im Studio statt finden. Begleitperson ist herzlich willkommen

– Ich habe keine Shooting oder Modelerfahrung- ist das ein Problem?

nein, Julie Boehm modelt selbst schon seit 2007 und gibt gerne Coaching für Posing -> sie gibt gerne Ratschläge und mit der musikalischen Lieblingsplaylist im Hintergrund macht ein Shooting mit Bodypainting nur Spaß.

– Ich habe Kreislaufprobleme wenn ich länger stehen muss- ist das ein Problem?

begrenzt:
auf jeden Fall solltest du vor dem Painting genügend essen und trinken.
Bei einem Booking haben wir keinen Zeitdruck und können viele Pausen machen. *Ebenso ist die Malerei im Sitzen möglich.

Julie Boehm hat langjährige Erfahrung mit verschiedenen Typen von Bodypaintingmodellen. Dennoch ist Bodypainting eine etwas anstrengende Aktion für Menschen die nicht gewöhnt sind im Alltag länger still bleiben zu können.

– Ich friere sehr schnell, wenn ich mich länger nicht bewege. Was tut man dagegen?

Es gibt einen Heizlüfter vor Ort, sowie kann das Model sich auch Wärmekissen (für die Hände) wünschen

– Ich habe eine Allergie gegen: Bsp.: Latex, best. andre Dinge

habe Epilepsie / Panikattaken

-> Bitte unbedingt vorher mitteilen! Julie Boehm ist auch Fitnesstrainerin mit „Erste Hilfe Ausbildung“, aber keine Ärztin!

– Kann ich aufs WC gehen wenn ich bemalt bin?

Klar, Painting mit Slip stellen kein Hindernis dar.

– Man sieht wenige männliche Models auf deiner Sedcard- weshalb?

tatsächlich ist Bodypainting für Frauen populärer (v.A. bei Wettbewerben) – dennoch macht es keinen Unterschied für Julie Boehm ob Mann oder Frau

Es kommt auf den Menschen an, nicht das wie er aussieht, was er macht.

*Jeder Mensch ist schön auf seine ganz eigene Weise*

Jeder Kunde / jede Kundin bekommt ihr Design das nur auf ihn/ sie passt!

Lassen Sie sich verwandeln!

– mehr Bodypaintingreferenzen